Galileo Computing < openbook > Galileo Computing - Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.

...powered by haas.homelinux.net...

Inhaltsverzeichnis
1 Einleitung
2 Überblick über Python
3 Die Arbeit mit Python
4 Der interaktive Modus
5 Grundlegendes zu Python-Programmen
6 Kontrollstrukturen
7 Das Laufzeitmodell
8 Basisdatentypen
9 Benutzerinteraktion und Dateizugriff
10 Funktionen
11 Modularisierung
12 Objektorientierung
13 Weitere Spracheigenschaften
14 Mathematik
15 Strings
16 Datum und Zeit
17 Schnittstelle zum Betriebssystem
18 Parallele Programmierung
19 Datenspeicherung
20 Netzwerkkommunikation
21 Debugging
22 Distribution von Python-Projekten
23 Optimierung
24 Grafische Benutzeroberflächen
25 Python als serverseitige Programmiersprache im WWW mit Django
26 Anbindung an andere Programmiersprachen
27 Insiderwissen
28 Zukunft von Python
A Anhang
Stichwort

Download:
- ZIP, ca. 4,8 MB
Buch bestellen
Ihre Meinung?

Spacer
 <<   zurück
Python von Peter Kaiser, Johannes Ernesti
Das umfassende Handbuch - Aktuell zu Python 2.5
Buch: Python

Python
gebunden, mit CD
819 S., 39,90 Euro
Galileo Computing
ISBN 978-3-8362-1110-9
Pfeil 8 Basisdatentypen
  Pfeil 8.1 Operatoren
  Pfeil 8.2 Das Nichts – NoneType
  Pfeil 8.3 Numerische Datentypen
    Pfeil 8.3.1 Ganze Zahlen – int, long
    Pfeil 8.3.2 Gleitkommazahlen – float
    Pfeil 8.3.3 Boolesche Werte – bool
    Pfeil 8.3.4 Komplexe Zahlen – complex
  Pfeil 8.4 Methoden und Parameter
  Pfeil 8.5 Sequenzielle Datentypen
    Pfeil 8.5.1 Listen – list
    Pfeil 8.5.2 Unveränderliche Listen – tuple
    Pfeil 8.5.3 Strings – str, unicode
  Pfeil 8.6 Mappings
    Pfeil 8.6.1 Dictionary – dict
  Pfeil 8.7 Mengen
    Pfeil 8.7.1 Mengen – set
    Pfeil 8.7.2 Unveränderliche Mengen – frozenset


Galileo Computing - Zum Seitenanfang

8.2 Das Nichts – NoneType  topZur vorigen Überschrift

Beginnen wir mit dem einfachsten Datentyp überhaupt: dem Nichts. Der dazu gehörige Basisdatentyp wird NoneType genannt. Es drängt sich natürlich die Frage auf, wieso es eines Datentyps bedarf, der einzig und allein dazu da ist, »nichts« zu repräsentieren. Nun, es ist eigentlich nur konsequent. Stellen Sie sich einmal folgende Situation vor: Sie implementieren ein Verfahren, bei dem jede reelle Zahl ein mögliches Ergebnis ist. Allerdings kann es in einigen Fällen vorkommen, dass die Berechnung nicht durchführbar ist. Welcher Wert soll als Ergebnis zurückgegeben werden? Richtig: »Nichts«. Auch dass das »Nichts« in Python ein eigener Datentyp ist, hat durchaus seine Berechtigung, denn dadurch kann man Variablen explizit auf den Wert »Nichts« testen.

Kommen wir zur konkreten Verwendung des Datentyps: Es gibt nur eine einzige Instanz des »Nichts« namens None. Dies ist eine Konstante, die Sie jederzeit im Quelltext verwenden können:

>>> ref = None 
>>> ref 
>>> print ref 
None

Im Beispiel wurde eine Referenz namens ref auf None angelegt. Dass None tatsächlich dem »Nichts« entspricht, merken wir in der zweiten Zeile. Wir versuchen, ref vom Interpreter ausgeben zu lassen, und erhalten tatsächlich kein Ergebnis. Um den Wert dennoch auf dem Bildschirm ausgeben zu können, müssen wir uns des Schlüsselwortes print bedienen.

Es wurde bereits gesagt, dass None die einzige Instanz des »Nichts« ist. Diese Besonderheit können wir uns zunutze machen, um sehr effizient zu überprüfen, ob eine Referenz auf None verweist oder nicht:

if ref is None: 
    print "ref ist None"

Mit dem Schlüsselwort is wird überprüft, ob die von ref referenzierte Instanz mit None identisch ist. Diese Art, einen Wert auf None zu testen, kann vom Interpreter schneller ausgeführt werden, als der wertbezogene Vergleich mit dem Operator ==, der selbstverständlich auch möglich ist. Beachten Sie, dass diese beiden Operationen nur in diesem Fall und auch hier nur vordergründig äquivalent sind: Mit == werden zwei Werte und mit is zwei Identitäten auf Gleichheit geprüft.



Ihr Kommentar

Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen? Wir freuen uns immer über Ihre freundlichen und kritischen Rückmeldungen.






 <<   zurück
  
  Zum Katalog
Zum Katalog: Python






Python
bestellen
 Ihre Meinung?
Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen?
Ihre Meinung

 Buchtipps
Zum Katalog: Linux






 Linux


Zum Katalog: Ubuntu GNU/Linux






 Ubuntu GNU/Linux


Zum Katalog: Praxisbuch Web 2.0






 Praxisbuch Web 2.0


Zum Katalog: UML 2.0






 UML 2.0


Zum Katalog: Praxisbuch Objektorientierung






 Praxisbuch Objektorientierung


Zum Katalog: Einstieg in SQL






 Einstieg in SQL


Zum Katalog: IT-Handbuch für Fachinformatiker






 IT-Handbuch für Fachinformatiker


 Shopping
Versandkostenfrei bestellen in Deutschland und Österreich
InfoInfo