Galileo Computing < openbook > Galileo Computing - Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.

...powered by haas.homelinux.net...

Inhaltsverzeichnis
1 Einleitung
2 Überblick über Python
3 Die Arbeit mit Python
4 Der interaktive Modus
5 Grundlegendes zu Python-Programmen
6 Kontrollstrukturen
7 Das Laufzeitmodell
8 Basisdatentypen
9 Benutzerinteraktion und Dateizugriff
10 Funktionen
11 Modularisierung
12 Objektorientierung
13 Weitere Spracheigenschaften
14 Mathematik
15 Strings
16 Datum und Zeit
17 Schnittstelle zum Betriebssystem
18 Parallele Programmierung
19 Datenspeicherung
20 Netzwerkkommunikation
21 Debugging
22 Distribution von Python-Projekten
23 Optimierung
24 Grafische Benutzeroberflächen
25 Python als serverseitige Programmiersprache im WWW mit Django
26 Anbindung an andere Programmiersprachen
27 Insiderwissen
28 Zukunft von Python
A Anhang
Stichwort

Download:
- ZIP, ca. 4,8 MB
Buch bestellen
Ihre Meinung?

Spacer
 <<   zurück
Python von Peter Kaiser, Johannes Ernesti
Das umfassende Handbuch - Aktuell zu Python 2.5
Buch: Python

Python
gebunden, mit CD
819 S., 39,90 Euro
Galileo Computing
ISBN 978-3-8362-1110-9
Pfeil 17 Schnittstelle zum Betriebssystem
  Pfeil 17.1 Funktionen des Betriebssystems – os
    Pfeil 17.1.1 Zugriff auf den eigenen Prozess und andere Prozesse
    Pfeil 17.1.2 Zugriff auf das Dateisystem
  Pfeil 17.2 Umgang mit Pfaden – os.path
  Pfeil 17.3 Zugriff auf die Laufzeitumgebung – sys
    Pfeil 17.3.1 Konstanten
    Pfeil 17.3.2 Exceptions
    Pfeil 17.3.3 Hooks
    Pfeil 17.3.4 Sonstige Funktionen
  Pfeil 17.4 Informationen über das System – platform
    Pfeil 17.4.1 Funktionen
  Pfeil 17.5 Kommandozeilenparameter – optparse
    Pfeil 17.5.1 Taschenrechner – ein einfaches Beispiel
    Pfeil 17.5.2 Weitere Verwendungsmöglichkeiten
  Pfeil 17.6 Kopieren von Instanzen – copy
  Pfeil 17.7 Zugriff auf das Dateisystem – shutil
  Pfeil 17.8 Das Programmende – atexit


Galileo Computing - Zum Seitenanfang

17.7 Zugriff auf das Dateisystem – shutil  topZur vorigen Überschrift

Das Modul shutil ist als Ergänzung zu os und os.path anzusehen und definiert abstrakte Funktionen, die insbesondere das Kopieren und Entfernen von Dateien betreffen, ohne dass man die dazu erforderlichen plattformabhängigen Programme wie beispielsweise copy unter Windows oder cp auf Unix-Maschinen kennen muss.

Folgende Funktionen werden von shutil implementiert, wobei die Parameter src und dst jeweils Strings sind, die den Pfad der Quell- bzw. der Zieldatei enthalten:

shutil.copyfile(src, dst)

Kopiert die Datei unter src nach dst. Wenn die Datei unter dst bereits existiert, wird sie überschrieben.

Dabei muss der Pfad dst schreibbar sein. Ansonsten wird ein IOError geworfen.

shutil.copyfileobj(fsrc, fdst[, length])

Kopiert den Inhalt des zum Lesen geöffneten Dateiobjekts fsrc in das zum Schreiben geöffnete fdst-Objekt.

Mit dem optionalen Parameter length kann dabei die zu verwendende Zwischenspeichergröße in Bytes angegeben werden. Ist length positiv, wird die fsrc portionsweise ausgelesen und nach fdst geschrieben, während bei negativem length zuerst der gesamte Inhalt von fsrc in den Speicher gelesen und dann in einem Rutsch nach fdst geschrieben wird. Standardmäßig wird ein positiver Wert für length verwendet, den das System wählt.

shutil.copymode(src, dst)

Kopiert die Zugriffsrechte vom Pfad src auf den Pfad dst. Dabei bleiben der Inhalt von dst sowie der Besitzer und die Gruppe unangetastet.

Beide Pfade müssen bereits im Dateisystem existieren.

shutil.copystat(src, dst)

Wie shutil.copymode, aber es werden zusätzlich die Zeiten für den letzten Zugriff in die letzte Modifikation kopiert.

shutil.copy(src, dst)

Kopiert die Datei unter dem Pfad src nach dst. Der Parameter dst kann dabei einen Pfad zu einer Datei enthalten, die dann erzeugt oder überschrieben wird. Verweist dst auf einen Ordner, wird eine neue Datei mit dem Dateinamen von src im Ordner dst erzeugt oder gegebenenfalls überschrieben.

Die Zugriffsrechte werden dabei mitkopiert.

shutil.copy2(src, dst)

Genau wie shutil.copy, aber es werden zusätzlich die Zeiten des letzten Zugriffs und der letzten Änderung kopiert.

shutil.copytree(src, dst[, symlinks])

Kopiert die gesamte Verzeichnisstruktur unter src nach dst. Der Pfad dst darf dabei nicht auf einen bereits existierenden Ordner verweisen, und es werden alle fehlenden Verzeichnisse des Pfads dst erzeugt.

Die Rechte der erzeugten Ordner und Dateien werden mittels shutil.copystat gesetzt, und Dateien werden mit shutil.copy2 kopiert.

Mit dem optionalen Parameter symlinks wird angegeben, wie mit symbolischen Links verfahren werden soll. Hat symlinks den Wert False oder wird symlinks nicht angegeben, werden die verlinkten Dateien oder Ordner selbst in die kopierte Verzeichnisstruktur eingefügt. Bei einem symlinks-Wert von True werden nur die Links kopiert.

shutil.rmtree(src[, ignore_errors[, onerror]])

Löscht die gesamte Verzeichnisstruktur unter src. Für ignore_errors kann ein Wahrheitswert übergeben werden, der angibt, ob beim Löschen auftretende Fehler ignoriert oder von der Funktion, die für onerror übergeben wurde, behandelt werden sollen. Wird ignore_errors nicht angegeben, ruft jeder auftretende Fehler eine Exception hervor.

Wenn Sie onerror angeben, muss es eine Funktion sein, die drei Parameter erwartet:

  • function – eine Referenz auf die Funktion, die den Fehler verursacht hat. Dies können os.listdir, os.remove oder os.rmdir sein.
  • path – der Pfad, für den der Fehler auftrat.
  • Excinfo – der Rückgabewert von sys.exc_info im Kontext des Fehlers.

Achtung
Exceptions, die von der Funktion onerror geworfen werden, werden nicht abgefangen.


shutil.move(src, dst)

Verschiebt rekursiv die Datei oder den Ordner von src nach dst.



Ihr Kommentar

Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen? Wir freuen uns immer über Ihre freundlichen und kritischen Rückmeldungen.






 <<   zurück
  
  Zum Katalog
Zum Katalog: Python






Python
bestellen
 Ihre Meinung?
Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen?
Ihre Meinung

 Buchtipps
Zum Katalog: Linux






 Linux


Zum Katalog: Ubuntu GNU/Linux






 Ubuntu GNU/Linux


Zum Katalog: Praxisbuch Web 2.0






 Praxisbuch Web 2.0


Zum Katalog: UML 2.0






 UML 2.0


Zum Katalog: Praxisbuch Objektorientierung






 Praxisbuch Objektorientierung


Zum Katalog: Einstieg in SQL






 Einstieg in SQL


Zum Katalog: IT-Handbuch für Fachinformatiker






 IT-Handbuch für Fachinformatiker


 Shopping
Versandkostenfrei bestellen in Deutschland und Österreich
InfoInfo